Unspectacular.

It’s a rather unspectacular event, but since I had before and after pictures while being at the haircutters in Malaysia I can very well bother you with such pictures back in Germany, too. Right before the participate party I made it to get my hair cut! My visit at the Live-Club was quite uncomfy since my hair was really long, and it was hot like hell there – so it was a really good decision to get rid of some of it.

Defined tags for this entry:
Random Entry: E-le-va-tion
< Volver | Healthy food >

Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

  1. Soli says:

    *Hab dir im LC ja scho gesagt, dass du zum Friseur musst.. und das ist auch wahrlich richtig gewesen (bei Haaren hat mich die Weisheit *harr*). Sieht jedenfalls etzt tausendma besser aus. Würd jetzt gern nen frechen Spruch hinterherschieben, aber... verbal. <strong>unter schriftlicher Unzulänglichkeit leide</strong>
    Also ma kurz: etzt siehts jut aus, braves Kerlschn

  2. nici says:

    *Wo ist der Vorher-Vergleich? Ich glaube ich mag es allgemein lieber, wenn die Haare etwas länger sind :-)

  3. Jürgen Hösch says:

    *z.B. hier http://www.maljaysia.de/gallery2/main.php?g2_itemId=47906

    Nehme an der aktuelle gekürzte Status gefällt dir besser als z.B. http://www.klcc.de/gallery2/main.php?g2_itemId=3552 ;-)

  4. nici says:

    *OK OK ich nehme alles wieder zurück. Also besonders das zweite Bild geht ja mal gar nicht *grins*. Naja, aber wilde Frisurenphasen haben /machen wir ja alle (durch).

  5. Jürgen Hösch says:

    *Frisurenphasen ;-) Glaub ich hab da noch einiges im Archiv.. wobei sich da die Frisuren eigentlich nur durch "Kürze" auszeichen. Solange wie gerade hatte ich die Haare noch nie....
    Aber wenn du so schreibst, dann werd ich da richtig neugierig Schnappschüsse deiner Frisurenphasen zu sehen ;-)

  6. nici says:

    *Das glaub ich dir gerne. Aber außer Fotos mit Haaren in sämtlichen Rot-Varianten habe ich leider nichts auf dem PC. Verfechterin der Spiegelreflexkamera *hehe*.
    Aber meine waren auch schon von richtig kurz bis ultralang und von blond über blau bis schwarz und letztendlich jetzt rot. Glatt und lockig. Trocken und nass :-) Beschreibungen müssen leider ausreichen...

  7. paule says:

    *ich denke, da kann ich mithalten: ratzekurz, ganz lang, wasserstoffblond, dunkelblond mit hellblonden strähnen, rot in mehreren nuancen, braun, blauschwarz, rotschwarz, lang mit dauerwelle in rot (rote zora...üble phase) und mittellang mit naturrlocken (alpaka!). grad heißt die farbe dunkles goldblond (nunja) und die länge "rauswachsende kurzhaarfrisur im fiesen übergang". wir haben alle unserer haarleichen im keller ;-)

  8. bonscott says:

    *och, also, ich mag rot eigentlich. :-)


    man könnte zwar denken, um die zeit (6:11) wär ich nemma ganz ernst zu nehmen, aber das ist wirklich so gemeint.

  9. Jürgen Hösch says:

    *"ich mag rot eigentlich"
    Ist das ein Versuch dich für die Wortspielhölle zu qualifizieren scotti?

  10. Sabine says:

    *aber hallo! aber sowas von! :-D

  11. Martin1 says:

    *Jürgen, ich hoffe, du bist net "weiblich"-eingeschnappt, dass mir deine neue Frisur gestern nicht aufgefallen ist <strong>grinsel</strong>

  12. Jürgen Hösch says:

    *Und ich dachte schon Du traust Dich nix sagen, weil dus so schrecklich findest..

    Nee, Scherz beiseite, ich mach mir da eigentlich net viel draus. Wobei.. warum hab ichs dann gepostet.. Da fällt mir auf, dass der Tag "useless" noch fehlt.. Und das meine Mutter vorhin nix zu meiner Frisur gesagt hat.. naja die war wohl einfach zu sehr im Stress.

  13. paule says:

    *man, ich muss am montag unbedingt auch kürzen lassen. ich bin aufm besten weg zur vokuhila! eigentlich will ich's ja weng wachsen lassen, aber diese fiesen übergangsphasen sind einfach zu hart! ich sollt hüte tragen.

  14. Martin says:

    *Ich hab da beim Umzug noch einen Hut gefunden, den ich nicht so recht zuordnen kann. Vielleicht bring ich den am Dienstag mit. Wer weiß, vielleicht passt er ja <strong>g</strong>

  15. Jürgen Hösch says:

    *Hatte etz net wirklich dein Eindruck, dass an deiner Frisur was auszustezen war - aber so wie du das schreibst hört sich das ja nach einer ansteckenden Krankheit an..

  16. nici says:

    *Also um auf Paule zurückzukommen: dann bin ich wohl jetzt in der "Roten Zora"-Phase und das schon ne ganze Weile. Meine Haare sind so lang geworden, dass sich die interessantesten Lockenkreationen bilden und ich schon kurz davor war, sie so richtig kurz zu schneiden. Konnte mich dann doch noch jemand ganz liebevoll mit den Worten: "No way. Du hast ja wohl einen Knall!" (ich hab es mir mal rausgenommen, den zweiten Teil zu übersetzen. Das englische Original enthielt mir zuviele *piep*-Wörter...) Deswegen: habe ich mir ebenfalls einen Hut gekauft und verstecke jetzt grundsätzlich alles darunter. By the way: es ist ein Cowboyhut. Meint ihr, dass ich damit auch unauffällig durch Bamberg laufen könnte ;-)?

  17. nici says:

    *Ups: da fehlt ein Stückchen im Satz....."konnte mich grade noch jemand ABHALTEN" wollte ich schreiben....diese verflixten Klammerkonstruktionen :-)

  18. paule says:

    *bei mir isses auch so, je länger die haare, desto exzessiver die lockenpracht, aber leider nie so richtig definiert, sondern eher so: http://document.linternaute.com/document/image/550/zoo-lamas-animaux-alpaca-parc-693050.jpg
    hihi, das is ja ma ein geiles bild hey!

    nee jay, des grad is ka frisur, des is...übergang ;-) und ich willse auch net wieder ganz kurz aber hinten das nackengewölle muss wech und die spitzen sowies. wemma immer so viel haarzeuch nei haut und färbt, dann geht's halt doch mal den bach runter mit der haarqualität.

    @maddin: bring den doch ma mit, falls ich's moing net zum coiffeur meines vertrauens schaff mussi halt mit hut nach verona in die oper. cowboyhut hätt ich übrigens auch, son jeansmodell, mit pornobrille allerdings scho wieder gut :-)

  19. paule says:

    *ach mist!

    http://document.linternaute.com/document/image/550/
    zoo-lamas-animaux-alpaca-parc-693050.jpg

    etz könnt's klappen. vielleicht erklärt mir nochma jemand bei gelegenheit, wie ich hier funktionierende links neibau. dann passiert sowas net! blöd.

  20. nici says:

    *Also der Link hat supi funktioniert, obwohl ich zugeben muss, dass ich etwas überrascht war. Wir haben uns jetzt zwar ein Weilchen nicht mehr gesehen, aber dennoch hatte ich dich ganz anders in Erinnerung, Paule :-)

    Naja: ich nehm dich wie du bist ;-)

  21. paule says:

    *das is ja lieb :-)

    mir wurde im münchner zoo in gegenwart eines alpacas mal gesagt, dass ich sone frisur hätte... okay, zu der zeit habbi auch versucht, meine rudimentären naturwellen mit hilfe eines diffusors und ner halben dose haarschaum täglich hervorzulocken. das ergebnis war alpaca! (man hätte pullis aus mir stricken können vermutlich!)

  22. Jürgen Hösch says:

    *Solange dir keiner sagt, dass du so: http://idlecrew.de:2380/~idle/alexbarth/vogel.jpg aussiehst ist glaub ich alles im grünen Bereich paule ;-)

  23. nici says:

    *Was ist ein Diffusor????

  24. Jürgen Hösch says:

    *Würde mich auch interessieren.. http://de.wikipedia.org/wiki/Diffusor hört sich ziemlich spektakulär an..

  25. paule says:

    *ach ihr hairstyling-anfänger!

    http://images.ciao.com/ide/images/products/normal/489/product-2045489.jpg

    DAS is ein diffusor ;-)

  26. Jürgen Hösch says:

    *Schaut irgendwie aus wie ein Fön. Sachen gibts..

  27. paule says:

    *is auch a föhn, schätzla, der witz is das ding vorne, dass die heiße luft ganz langsam rauslässt und halt so breit verteilt. verstehst?

  28. Jürgen Hösch says:

    *Sag das doch gleich..

  29. Jürgen Hösch says:

    *Na aber zulang is doch auch nix... Imo sollte da ein gesundes Mittelmaß drin sein.

    Hut? Bamberg? Unauffällig? Mal im ernst, meinst du in Bamberg hast du ne Chance unauffällig unterwegs zu sein?

  30. nici says:

    *Oh Mist. Da hast Du natürlich auch recht. Naja, wenn es eh keine Möglichkeit gibt, unauffällig zu sein, kann ich meinen Hut ja auch aufsetzen :-)

  31. Jürgen Hösch says:

    *Zum Thema Cowboyhut fällt mir http://www.youtube.com/watch?v=jAB9T2T4O2o ein ;-) grüße hiermit an scotti!

  32. nici says:

    *Also bei mir funktionierte der Link nicht - ist vielleicht auch besser so :-)
    Zur Bewertung meines Hutes: ich habe ihm eine Gastrolle in meinem neusten Blogeintrag gegeben <strong>hihi</strong> Es darf also darüber diskutiert werden, ob er bamberg-tauglich ist :-) Oder doch liebe Kurzhaarfrisur ;-)

  33. Jürgen Hösch says:

    *Schad, dass der Link bei dir net mag. Aber er is auch net so spektakulär - wo wir wieder beim Titel des posts wären ;-) Er zeigt nur n paar Typen mit Cowboy Hüten. Wsl nru für Scotti von besonderem Interesse, weil Olli Schulz dabei ist.

    Ich werd mich dann gleich mal auf dein Blog begeben um die Bamberg-Tauglihckeit des Huts zu diskutieren ;-)

  34. Hardi says:

    *Hi Hi Jürgen....

    tja... du siehst mit langen Haare anders aus.... in KL hast du ja immer kurze Haare gehabt....

    :-)

  35. Jürgen Hösch says:

    *Jo, krass.. so schnell kann sich das Aussehen ändern - einige Leute, die ich erst nach meiner Rückkehr aus Malaysia kennengelernt hab kennn mich garnet mit kurzen Haaren. Dabei hatte ich die bis zu meiner Rückkehr aus .my eigentlich immer kurz..

    Ui, du hast deinen Blog ja ein neues Design gegönnt :-) So, jetzt hab ich auch den Link zum RSS-Feed gefunden um dich zu abonnieren <strong>g</strong>


Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
HTML-Tags will be converted to Entities.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Gravatar, Favatar, Pavatar author images supported.