Geh raus aus meinem Kopf

(by Christina Stürmer)

Vers 1.
Immer wieder sehe ich dich.
Wie hinter Wolken sehe ich dein Gesicht.
Nur in der Erinnerung.
Die wie Porzellan zerbricht.

Irgendwie bleibst du da,
und irgendwie auch nicht.

Refrain
Geh raus aus meinem Kopf.
Geh raus, ich will dich nicht mehr sehen.
Ich habe hier keinen Platz mehr für dich.

Geh raus aus meinem Kopf.
Es ist echt Zeit für dich zu gehen.
Hau endlich ab, denn ich ertrage es nicht.

Vers 2.
Wie eine kleine Ewigkeit.
Und nur ein Foto von dir in meinem Schoß,
total zerknickt und ausgebleicht.
Sag mir mal, was soll das bloß!

Du lässt mich einfach stehen,
Und setzt in mein Herz einen Stoß.

Refrain:
Mittelteil Chor:
Geh raus aus eine Kopf
Will dich nicht mehr wieder sehen
habe keinen Platz mehr für dich.

Defined tags for this entry:

Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

  1. Jürgen Hösch says:

    *Wenn ich das so lese, hat Paule voll recht. Solche Texte traut sich einfach keiner kommentieren. Und dazu fällt mir nur eins ein: Das sagt sie mit Recht!

    Sorry. Mehr geht net.


Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
HTML-Tags will be converted to Entities.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Gravatar, Favatar, Pavatar author images supported.